Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 4 | 2 – Besonderer Musikvermittlungsabend

Für die Osterkonzerte des Symphonieorchesters Vorarlberg, die unter dem Motto Das Jahr 1913 stehen, ist August Zirner als Erzähler zu erleben. Zum hundertjährigen Jubiläum der Uraufführung von Igor Strawinskys Le Sacre du Printemps werden der Schauspieler August Zirner und der Dirigent Alexander Drčar dem Publikum die revolutionäre Kraft dieses Werkes näherbringen.

August Zirner wurde 1956 als Kind österreichischer Emigranten in den USA geboren. Für sein Schauspiel­studium am Max-Reinhardt-Seminar kam er wieder zurück nach Wien. Zirner wirkte in mehr als 60 Kino- und Fernsehfilmen mit. Für den Film Wut wurde ihm 2006 der Grimme-Preis verliehen. Am Anfang seiner Karriere stand der vierfache Familienvater auch schon für zahlreiche Theaterproduktionen in Wien, Hannover, Wies­baden, München, Salzburg und Zürich auf der Bühne.



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!