Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 5 | 3 – Europäische Erstaufführung

Beim fünften Abonnementkonzert des Sympho­nieorchesters Vorarlberg spielt der junge Solist Aaron Pilsan das erste Klavierkonzert von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Außerdem ist als euro­päische Erstaufführung das Werk Three Movements for Strings des jungen Komponisten Johannes Berauer zu hören.

Der freischaffende Komponist Johannes Berauer wurde 1979 in Wels geboren. Er studierte Kompo­sition und Jazz Klavier an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Gunter Waldek und Christoph Cech. Für sein Master-Studium ging er nach Boston und studierte bei Bob Brookmeyer und Lee Hyla am New England Conservatory (NEC) und Berklee College of Music. Berauer bewegt sich im Grenzbereich zwischen zeitgenössischer Klassik und Jazz. Seine Werke werden international aufgeführt und er komponierte bereits für Größen wie Benjamin Schmid, Friedrich Kleinhapl oder das Eggner Trio. Mit seinem Werk Three Move­ments for Strings gewann Berauer den internationalen Musikwettbewerb „NEC Chamber Orchestra Composition Contest“ in Boston.



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!