Symphonieorchester Vorarlberg
 

Grußworte zur neuen Geschäftsführung

„Mit September 2013 hat Thomas Heißbauer seine Stelle als Geschäftsführer des Symphonieorchesters Vorarlberg angetreten. Wir haben zu Beginn der 90er Jahre schon gemeinsam in der Camerata Salzburg musiziert. Ich freue mich, dass sich unsere künst­lerischen Wege nach mehr als 20 Jahren nun wieder hier in Bregenz treffen. Thomas wird neben seinen Erfahrungen als Künstler auch seine Fähigkeiten im Orchestermanagement, die er sich in Salzburg erworben hat, beim Symphonieorchester Vorarlberg einbringen.“

Gérard Korsten
Chefdirigent Symphonieorchester Vorarlberg


„Um die hervorragende künstlerische Entwicklung des Symphonie­orchesters Vorarlberg fortführen zu können, müssen wir die bestehenden Orchesterstrukturen weiter professionalisieren. Ich sehe im und rund um das Orchester viel Potential und viele Köpfe, die sich sehr für diese Weiterentwicklung engagieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Gérard, dem Orchester und den kooperierenden Institutionen sowie darauf, die Geschicke des Orchesters in den nächsten Jahren federführend mitgestalten zu können.“

Thomas Heißbauer
Geschäftsführer Symphonieorchester Vorarlberg

zurück zur Newsletter-Übersicht


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!