Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 3 – Landerer dirigiert Uraufführung

Mit einer Uraufführung startet das Symphonieorchester Vorarlberg ins Jahr: Richard Dünsers Süsskind-Szenen sind beim dritten Abonnement­konzert im Januar zu hören. Zudem stehen Werke von Arvo Pärt und Joseph Haydn auf dem Programm.
Das Konzert leitet Markus Landerer. Geboren 1976 in Morondava (Madagaskar), studierte er Kirchenmusik, Chorleitung und Orchesterdirigieren an den Musikhochschulen in München und Stuttgart. 2002 kam Landerer nach Vorarlberg. Als Leiter mehrerer Chöre (Bregenzer Festspielchor, Domchor Feldkirch) und durch seine Tätigkeit am Landeskonservatorium hat Landerer die Vokalmusikszene im Land entscheidend geprägt. Seit 2007 ist er Domkapellmeister am Stephansdom in Wien und damit Leiter der Dommusik St. Stephan. Landerer hat sich als Orchester- wie als Chordirigent gleichermaßen ein breit gefächertes Repertoire erarbeitet. 2008 gründete er die Chorakademie Vorarlberg und ist gleichzeitig künstlerischer Leiter des Chors.
Auf Radio Stephansdom gestaltet und moderiert er regelmäßig am Sonntag­abend die Sendung Faszination Kirchenmusik.

zurück zur Newsletter-Übersicht


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!