Symphonieorchester Vorarlberg
 

Cellist Istvan Vardai siegte beim Musikwettbewerb der ARD

Einen ganz besonderen Solisten präsentiert das Symphonieorchester Vorarlberg beim dritten Abokonzert im Jänner 2015: Der Cellist István Várdai kann mit seinen 28 Jahren bereits auf eine Vielzahl an Auszeichnungen und Preise zurückblicken. Nun hat der gebürtige Ungar auch den 63. Musikwettbewerb der ARD gewonnen.

Der ARD Musikwettbewerb zählt zu den wichtigsten Talentschmieden weltweit. In diesem Jahr wurde er in den Kategorien Violoncello, Klavier, Bläserquintett und Schlagzeug ausgetragen. Einer der fast 70 Teilnehmer, die mit ihrem Violoncello angetreten sind, war István Várdai.

Der 1985 in Pécs geborene Musiker stand bereits des Öfteren auf der Siegertreppe großer Wettbewerbe: Unter anderem gewann er den 3. Preis des Tschaikowsky Wettbewerb Moskau 2007, den Johannes Brahms Wettbewerb Pörtschach Österreich 2006, den 39. Internationalen Budapester Musikwettbewerb 2004 und zweimal den Internationalen David Popper Wettbewerb (2000 und 2003). Im September überzeugte der Ausnahmemusiker die Jury des 63. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2014 und wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

zurück zur Newsletter-Übersicht


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!