Symphonieorchester Vorarlberg
 

Wagner-Stipendium für Bratschist Guy Speyers

Seit fast fünf Jahren spielt der gebürtige Südafrikaner Guy Speyers beim Symphonieorchester Vorarlberg. Und das mit Leidenschaft. Nun erhielt der 30-Jährige ein Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes Vorarlberg.

„Es ist eine große Ehre für mich, dass ich dieses Stipendium erhalten habe“, schwärmt Guy Speyers. Zusammen mit über 200 Stipendiaten aus aller Welt wird er im kommenden Sommer drei Opernaufführungen bei den Bayreuther Festspielen besuchen. Unter anderem hat er dort die Chance Kirill Petrenko in Aktion zu erleben. „Ich freue mich schon sehr darauf, Petrenko als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper am Pult des Bayreuther Festspielorchesters zu erleben. So eine Chance bekommt man nicht alle Tage.“ Zusätzlich zu den Aufführungen erhalten die Musiker eine Hausführung und dürfen die Stipendiatenkonzerte genießen.

Guy Speyers zog es vor sechs Jahren für seine musikalische Ausbildung nach Vorarlberg. Der Bratschist konnte 2009 durch die Unterstützung des Konservatoriums-Pädagogen Klaus Christa ein Studium am Landeskonservatorium Feldkirch beginnen. Inzwischen absolvierte er erfolgreich das Konzertfach-Diplom und unterrichtet hauptberuflich Bratsche an der Musikschule Dornbirn. Neben seinem Engagement beim Symphonieorchester Vorarlberg ist er bei der Sinfonietta Vorarlberg, dem ensemble plus, dem Orchesterverein Götzis, dem Jugendsinfonieorchester Dornbirn und dem Collegium Instrumentale tätig.

zurück zur Newsletter-Übersicht


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!