Symphonieorchester Vorarlberg
 

Konzert 1 – Abozyklus startet mit Hans Graf und Till Fellner

Mit zwei renommierten Künstlern startet das Symphonieorchester Vorarlberg in den Abonnementzyklus 2015/16. Beim ersten Konzert am 24. Oktober in Feldkirch und am 25. Oktober in Bregenz sind Dirigent Hans Graf und Pianist Till Fellner zu Gast.

„Wir sind stolz, dass Hans Graf erstmals am Pult des Symphonieorchesters steht. Zählt er doch zu den bedeutendsten Dirigenten unserer Zeit“, so Thomas Heißbauer, Geschäftsführer des Orchesters. Zur Aufführung kommen das 3. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven und Werke von Franz Schubert.

Vom gefeierten Beethoven-Interpret zu Schuberts fröhlichstem Werk
Den Auftakt macht Hans Graf, der unter anderem Chefpositionen in Salzburg, Bordeaux, Calgary oder Houston innehatte, mit Franz Schuberts Ouvertüre im italienischen Stil. Obwohl die Bezeichnung nicht vom Komponisten selbst, sondern von dessen Bruder stammt, ist diese zutreffend: Wien und ganz Europa lagen im Rossini-Fieber, als das Werk 1817 entstand.

Seinen großen Auftritt auf der Bühne des Montforthauses bzw. des Festspielhauses feiert Starpianist Till Fellner mit dem 3. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven. „Meinem Lehrer Alfred Brendel verdanke ich die Einsicht, dass Beethovens Musik nicht nur heroisch, sondern auch innig, graziös und sogar lustig sein kann“, erklärt der gebürtige Wiener.

Den Abschluss des Konzerts bildet ein Werk von Franz Schubert: seine 6. Symphonie. Sein fröhlichstes Werk entstand nur kurze Zeit nach seiner Ouvertüre im italienischen Stil und greift Elemente aus Rossinis Musik auf. Die Symphonie wurde vermutlich erstmals im Frühjahr 1818 von einem ambitionierten Liebhaberorchester unter Mitwirkung Schuberts in privatem Raum in Wien gespielt.


Konzert 1
Samstag, 24. Oktober 2015, 19.30 Uhr, Montforthaus Feldkirch
Sonntag, 25. Oktober 2015, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Hans Graf | Dirigent
Till Fellner | Klavier

Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil C-Dur D 591
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-moll op. 37
Franz Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur D 589

Karten
Freier Kartenverkauf bei
Bregenz Tourismus (0043/5574/4080)
Feldkirch Tourismus (0043/5522/73467)
in allen Vorverkaufsstellen von v-ticket (www.v-ticket.at)
und allen Filialen der Volksbank Vorarlberg
Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Ö1 Clubmitglieder



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!