Symphonieorchester Vorarlberg
 

„Texte und Töne“: Wie Literatur und Musik miteinander verschmelzen

Von 7. bis 8. November bietet sich Kulturliebhabern die Möglichkeit, zeitgenössische Musik in Verbindung mit moderner Literatur zu genießen. ORF Vorarlberg, ensemble plus, literatur vorarlberg und das Symphonieorchester Vorarlberg präsentieren gemeinsam das Festival für Literatur und Musik.

Das Konzert des Symphonieorchesters Vorarlberg wird Ernest Hoetzl dirigieren. Dabei werden Peter Herbert am Kontrabass und Christoph Sietzen am Vibraphon als Solisten zu hören sein. Das Konzert findet am 7. November, um 20 Uhr, im ORF Landesfunkhaus in Dornbirn bei freiem Eintritt statt.

Das Symphonieorchester Vorarlberg und das ensemble plus präsentieren Kompositionen von Wolfgang W. Lindner, Iris Szeghy, Murat Üstün, Peter Herbert, David Helbock und Gerald Futscher. Die Vorarlberger Autoren Sarah Rinderer, Wolfgang Mörth, Christoph Linher, Max Lang und Muhammet Ali Bas lesen neue Texte.



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!