Symphonieorchester Vorarlberg
 

Pop trifft auf Klassik mit Pecoraro & Pecoraro

Wenn der Vater mit dem Sohne: Opernsänger Herwig Pecoraro und Pop-Musiker Mario Pecoraro gehen erstmals gemeinsam auf Konzertreise. Ihre Tour „When Father and Son...“ führt sie am 23. April ins Festspielhaus Bregenz. Zusammen mit dem Symphonieorchester Vorarlberg und dem Landesjugendchor Wien nehmen sie das Publikum mit auf eine musikalische Reise zwischen Pop und Klassik.

Der Vater, Kammersänger Herwig Pecoraro, stammt aus Vorarlberg. Er genoss seine Ausbildung am Landeskonservatorium Feldkirch und wurde von der legendären Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf während eines Urlaubsaufenthaltes in Schruns „entdeckt“. Nach Ausbildungsjahren in Modena und Mantua folgten internationale Engagements.

Der Sohn ist musikalisch auch kein unbeschriebenes Blatt. Jahrelang tourte er als Keyboarder mit „Die Seer“ durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz. Mit seiner „Rocket Man Show“, ein symphonischer Abend mit den bekanntesten Nummern von Elton John, begeistert er seit geraumer Zeit Konzertgeher in ganz Österreich.

„When Father and Son…“ heißt die Tour, in der Vater und Sohn Pop und Klassik auf eine Bühne bringen. Neben großen Welthits, sind auch erstmals Songs zu hören, die Mario Pecoraro nur für diese Show komponiert und arrangiert hat.

Das Symphonieorchester Vorarlberg zeigt mit Pecoraro & Pecoraro seine Vielseitigkeit. Gemeinsam schaffen sie ein Konzerterlebnis mit Gänsehautgarantie.

Pecoraro & Pecoraro
„When Father & Son…“ –Tour 2016

mit dem Symphonieorchester Vorarlberg & dem Landesjugendchor Wien
Samstag, 23. April, 20 Uhr, Festspielhaus Bregenz

Karten
Tickets bei allen ÖTicket-Verkaufsstellen, Hotline: +43/5574/ 40-800, Ländleticket, Musikladen, www.oeticket.com
Tickets und weitere Infos: www.showfactory.at

zurück zur aktuellen Orchesterpost


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!