Symphonieorchester Vorarlberg
 
Michael Floredo: Ein Komponist, der Gegebenheiten hinterfragt

Der Altacher Komponist Michael Floredo erhielt den begehrten „Kompositionspreis des Landes Vorarlberg 2016". Das Symphonieorchester Vorarlberg gratuliert sehr herzlich zur Auszeichnung!
Am 5. November ist die Uraufführung des Werkes „Pastorale“, eine Auftragskomposition des SOV, im Rahmen des Festivals Texte und Töne zu hören.


Alle zwei Jahre wird der begehrte Kompositionspreis des Landes verliehen um die Komponisten des Landes ins Rampenlicht zu rücken. 2016 trat eine erweiterte Kunstkommission zusammen, um einen würdigen Preisträger – in der Person von Michael Floredo – zu ernennen. Jury wie Publikum waren von der Wahl begeistert. Bereits im Frühjahr 2015 hat das SOV einen Kompositionsauftrag an Herrn Michael Floredo vergeben. Die Uraufführung des Werkes Pastorale können Sie im Rahmen des Festivals Texte und Töne (Link zu unserer HP – T&T) am 5. November um 20 Uhr in Dornbirn erleben.

zurück zur aktuellen Orchesterpost



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!