Symphonieorchester Vorarlberg
 
Nachruf auf Eugen Bertel

Mit Eugen Bertel, der am 30.10.2016 seinem schweren Krebsleiden erlegen ist, verliert das Symphonieorchester Vorarlberg einen brillanten Musiker, einen vielseitig interessierten, weltoffenen, liebenswürdigen und humorvollen Kollegen und Freund.

Egal, welche Stilrichtung gerade auf dem Programm stand, Eugen erfasste stets mit unglaublichem Instinkt den Geist, der der zu interpretierenden Komposition innewohnte. Die technische Bewältigung auch schwierigster Orchesterstellen war für ihn nie ein Problem, vielmehr vermochte er mit unglaublich wandelbarem, fluoreszierendem Ton die kleinsten Nuancen in seinen Flötensoli auszuloten und ihnen seine persönliche, unverkennbare Deutung zu geben.

Ein besonderer Wesenszug war seine Geselligkeit und Gastfreundschaft. Kein Besuch, bei dem man nicht einen Kaffee aus seiner High-tech-Kaffeemaschine kredenzt bekam, er kochte auch gerne für seine Freunde. Das Design neuer Automodelle und die Bekleidungsaccessoires der weiblichen Orchestermitglieder zählten ebenso zum Gesprächsstoff, wie tiefsinnige Gespräche über Politik und den Sinn des Lebens.

Neben seiner geschätzten Tätigkeit als Soloflötist des Symphonieorchester Vorarlberg wirkte Eugen in zahlreichen anderen Ensembles und Orchestern auch außerhalb der Landesgrenzen, eine besondere Wertigkeit maß er aber seiner Unterrichtstätigkeit am Landeskonservatorium bei.

Das Wichtigste in Eugens Leben waren seine beiden Töchter Hanna und Luisa, ihnen gilt unsere besondere Anteilnahme!

Eugen lebte bis zuletzt mit einem unglaublichen Lebenswillen, Kampfgeist und einer bewundernswerten positiven Einstellung.

Lieber Eugen!
Deine Kollegen vom Symphonieorchester Vorarlberg werden Dir stets ein liebevolles Andenken bewahren!

zurück zur aktuellen Orchesterpost



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!